Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star BDT Carpe Diem IPA à la Belge

  • Typ Obergärig, belgisch-amerikanisches IPA
  • Alkohol 6.5% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 74% von 100% basierend auf 1 Bewertung und 1 Rezension

#28594

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
74%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung
74% Avatar von Hobbytester

74% Rezension zum BDT Carpe Diem IPA à la Belge

Avatar von Hobbytester

Die Brauerei Les Brasseurs Du Temps in Gatineau an der Grenze zu Ottawa ist einen Besuch wert. Das Essen in der Brauwirtschaft schmeckt fantastisch, außerdem kann man alle zwölf Biere in kleinen Gläsern verkosten, ein unterhaltsames Highlight, doch damit nicht genug. Man sieht dem Brauer bei der Arbeit hinter Verglasung zu und kann einen Museumsparcour abgehen, der nicht nur die Geschichte der Brauerei zum Thema hat, sondern allgemein über Bier in Kanada historisch informiert. Dieses belgische IPA riecht nach Koriander und Orange, ein deutlicher Frischeeindruck überwiegt, dies zeigt sich auch im Antrunk geschmacklich, schon jetzt kann man sagen, dass das Thema erfüllt ist. Im Abgang kommt die gute Kombination aus belgischem Bierstil und moderat bitterer Kalthopfung zum Tragen. Der Nachgeschmack könnte noch langlebiger sein. Der Körper erzählt eine Geschichte, in der beide Stileinflüsse gut aufeinander abgestimmt sind. Hopfen und Hefe befinden sich in einem schönen Gleichgewicht zueinander. Süße Würzigkeit erfreut die Geschmacksnerven. Ich finde, man könnte allerdings noch vollmundiger zu Werke gehen. Ganz leichte Wässrigkeit stört den Gesamteindruck. Leuchtend gelb ist das Bier, die Schaumbildung ist ästhetisch voll. Ich halte das Bier für sehr süffig.Die Bitterkeit fällt überzeugend aus, Hopfen mischt hier geschmacklich schließlich auch noch mit. Es ist viel Kohlensäure vorhanden.

Fazit: Ein gutes IPA à la Belge habe ich hier getrunken!

Bewertet am