Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Bayrischer Hiasl

  • Typ Obergärig, Weizen
  • Alkohol 5.5% vol.
  • Stammwürze 12.3%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist hefetrüb
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagen 2 Benutzer

Bewertet mit 80% von 100% basierend auf 3 Bewertungen und 2 Rezensionen

Dieses Bier wurde mit folgenden Tags versehen:

  • Apfel
  • Banane
  • Koriander
  • Treber
    #1166

    Probier mal

    Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

    Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

    Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

    Aktuelle Bierbewertung

    Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
    A
    B
    C
    80%
    D
    E
    F
    G
    H
    I
    J
    Bewertungsdetails
    Basierend auf 3 Bewertungen
    Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
    A
    B
    C
    80%
    D
    E
    F
    G
    H
    I
    J
    Bewertungsdetails
    Basierend auf 1 Bewertung von Florian
    86% Avatar von Tarfeqz
    80% Avatar von Florian
    75% Avatar von mysland

    86% Rezension zum Bayrischer Hiasl

    Avatar von Tarfeqz

    Der erste Eindruck verspricht viel. Eine wunderschöne rostbraune Färbung und Geruchsnoten von der typischen Weizenbanane und Hopfen. Der Einstieg zeigt sich auch so. Eine tolle Harmonie zwischen Hopfen, "Banane" und der klassischen Säure geben eine tolle Visitenkarte ab. Der Abgang läßt dann alles ausklingen auf eine ruhige Art und Weise die ich klasse finde. Im späteren Nachhall zeigt sich kurz ein wenig Bitterkeit die sehr gut zu allem passt. Endlich mal wieder ein wirklich leckeres Weizen.

    Bewertet am

    80% Rezension zum Bayrischer Hiasl

    Avatar von Florian

    Der bayrischer Hiasl überzeugt schon einmal durch seine urig-trübe und kräftige Kupferfarbe. Das Bier duftet frisch nach Hefe und Kräutern. Der Antrunk ist fruchtig, hefig und versprüht Kräuternoten, die primär an Koriander erinnern. Der Körper ist satt hefig, apfelig und nicht zu malzig, geschmacklich eher wie Treberbrot. Durch den angenehmen Hopfen wird der Körper etwas seifig. Erst am Gaumen wird der Hiasl bananig. Der Abgang ist sehr trocken und macht stumpfe Zähne, ist aber schmackhaft.

    Alles in allem ein tolles Bier, was sich von der Masse abhebt.

    Bewertet am