Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Балтика 6 (Baltika)

  • Typ Obergärig, Porter
  • Alkohol 7% vol.
  • Stammwürze 17%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Hefetrüb
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 76% von 100% basierend auf 5 Bewertungen und 3 Rezensionen

#3015

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
76%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 5 Bewertungen
88% Avatar von Hobbytester
86% Avatar von JeversZeuge
76% Avatar von Bayern
74% Avatar von gerdez
57% Avatar von goldblumpen

88% Wunderbare Rauchigkeit

Avatar von Hobbytester

Das Baltika 6 Porter verfügt über den typischen Geruch, der mir diesen Braustil so unglaublich sympathisch macht. Kräftig verbranntes, kohlschwarz gedarrtes Malz dominiert in Farbe und Duft. Der Antrunk lässt kurz Alkoholsüße aufblitzen und darf als Indikator für die stolzen 7 Umdrehungen gelten. Bei diesem kurzen Statement bleibt es dann aber auch. Extraklasse! Der Abgang verdeutlicht, dass dieses Porter nichts für Memmen ist. Die rauchige Würze ist von Anfang an präsent. Erst nach dem letzten Herunterschlucken breitet sie sich dann aber in ihrer ganzen kompromisslosen Wirkung aus, diese hält eine gefühlte Ewigkeit an. Bitter ist dieses saure Bier ebenfalls, auch dieser Geschmacksimpuls rührt vom Malz her. Großartig! Der Körper will auf seinen Alkoholgehalt hinweisen, ist aber souverän genug, diesem nicht die Oberhand zu überlassen. Die Dichte dieses Geschmacksarrangements ist beeindruckend. Hier bestechen Schwarzkaffeenoten in zurückhaltenden Ansätzen, russischer Karawanentee ist mit von der Partie, das Bier hat fast schon etwas Speckiges und flirtet kurz mit dem Rauchbierstil, bevor es sich auf den Geschmack von hochprozentiger dunkler Schokolade mit keinem Korn Zucker glaubhaft einlässt. Die Vollmundigkeit ist enorm, das moussierende Mundgefühl schlicht fantastisch. Wenn man das Haar in der Suppe suchen will, kann man vielleicht monieren, dass der Hopfen geschmacklich ein Stiefmutterdasein fristet. Bei richtig guten Portern wie diesem vermisse ich ihn andererseits auch gar nicht. Goldgelbe Farbe trifft auf wenig Schaum. Dieses Bier ist sehr süffig. Von kräftiger Bitterkeit kann die Rede sein, die Säure verhält sich hierzu sehr harmonisch.

Fazit: Das erste russische Porter, das ich hiermit verkostet habe, ist ein wahrer Volltreffer. Was für ein herrliches Bier!

Bewertet am

76% Rezension zum Балтика 6 (Baltika)

Avatar von Bayern

Mein drittes Baltika. Das Erste (Starkbier Nr. 8) war enttäuschend das Zweite (Zhigulevskoe) im Mittelfeld und das hier schmeckt richtig gut.
Schade das das wohl mein letztes Baltika war...

Bewertet am

86% Rezension zum Балтика 6 (Baltika)

Avatar von JeversZeuge

# 2062
ersma: lange gesucht und endlich auf der berliner biermeile gefunden (neben all den anderen nummern).
fast schwarz stehts da, mit viel beige-bräunlichem schaum, der beim gemächlichen sacken etwas grober wird.
süßlicher geruch, röstmalz und etwas kaffee.
der antrunk ist röstmalzig, süßlich und bringt aromen von kaffee und schoko mit. zur mitte kommt hopfen auf und bringt herbe töne mit. der abgang erhält den hopfen, die süßlichen und aromatischen seiten treten aber wieder deutlicher hervor: röstmalz, schoko, kaffee und nuss.
die hauseigene flasche hat einen knick nach innen und dazu eine reliefprägung. schick.
fazit: schönes porter, das man auch in england beheimatet vermuten könnte. lichtblick im baltika-sortiment.

Bewertet am