Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Babo Blue

  • Typ Obergärig, Biermischgetränk
  • Alkohol 2.9% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 57% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#26423

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
57%
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
66% Avatar von Hobbytester
47% Avatar von LordAltbier

66% Eigentlich nicht mein Metier...

Avatar von Hobbytester

...aber warum eigentlich nicht? Ich habe dieses Biermischgetränk in einer bekannten TV-Show als Innovation verkauft bekommen. Und blau ist es! Das ist eigentlich egal. Was zählt, ist der Geschmack, und dieser fällt eigentlich gar nicht schlecht aus. Man schmeckt den spritzigen Kölsch-Ansatz, darüber ergänzen sich die Hopfennoten gut mit den Beerenaromen. Das hat Stil, besonders im Abgang gibt sich ein gut malziger Biergeschmack zu erkennen, der der fruchtigen, wenn auch ein wenig zu süßen Frische etwas entgegenhält. Das kann man durchaus einmal genießen, auf Dauer wäre dieses besondere Radler aber nichts für mich.

Bewertet am

47% Sieht besser aus als es schmeckt!

Avatar von LordAltbier

Dieses Biermischgetränk ist, wie der Name schon sagt, blau - sieht cool aus. Es besteht aus 60% Bier nach obergäriger Kölner Brauart (kommt aber nicht aus Köln) und aus 40% Beerenlimonade (Brombeere, Heidelbeere und Schwarze Johannisbeere), Farbstoff und Zucker sind aber natürlich auch drin. Der Antrunk ist recht sauer, hopfig-spritzig und schmeckt nach Zucker sowie nach Heidelbeeren. Der Mittelteil ist süß/sauer und schmeckt auch nach Heidelbeeren sowie nach Zucker. Der Abgang ist recht süß, ein wenig sauer und schmeckt nach Heidelbeere, Brombeere und auch nach Schwarzer Johannisbeere, man erkennt hier auch etwas Hopfen und somit ein gewisses Bier-Aroma. Fazit: Sieht besser aus als es schmeckt. Das Bier kommt zwar nicht zu kurz aber dieses Zeug schmeckt irgendwie künstlich und die Beeren entfalten auch nicht ihr ganzes Aroma. Muss ich nicht nochmal trinken!

Bewertet am