Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Autenrieder Urtyp Hell

  • Typ Untergärig, Export
  • Alkohol 5% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 70% von 100% basierend auf 8 Bewertungen und 4 Rezensionen

#10225

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
70%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 8 Bewertungen
83% Avatar von D_Schwabe
78% Avatar von Tobieras
73% Avatar von cupra
73% Avatar von Chris
65% Avatar von HansJ.
64% Avatar von Bier-Sven
63% Avatar von Bier-Klaus
61% Avatar von Schluckspecht

61% Würziges Helles

Avatar von Schluckspecht

Fein-würzig mild soll es sein, dieses bayerische Helle aus Ichenhausen. Es zeigt sich ein kräftiges Gelbgold im Glas, das sehr lebhaft sprudelt. Darüber gibt es lockeren Schaum - ziemlich viel, dafür aber auch recht instabil. Für die Nase gibt es honigsüßes und würziges Malz. Suggestiv sind da auch Bratapfel, Zimt und Vanille mit dabei. Weich und wenig reszent steigt das Helle urtypisch ein: Viel Malz, das sich sowohl fruchtig, süß, säuerlich als auch würzig präsentiert. Der Körper ist recht schlank und lässt am Alkoholgehalt von 5,0 % teilhaben. Das Mundgefühl ist cremig weich, doch es mangelt an Spritzigkeit. Schön würzig und nur wenig herb klingt das Helle aus. Die versprochene Vollmundigkeit ist vorhanden. In meinen Augen ist das Autenrieder Urtyp Hell aber nichts Besonderes.

Bewertet am

63% Rezension zum Autenrieder Urtyp Hell

Avatar von Bier-Klaus

Farbe hellgelb, glanzfein mit einer feinporigen Blume.
Es riecht malzig.
Der Antrunk ist schlank mit geringen Malznoten, mittel rezent und im Nachtrunk sehr wenig gehopft.
Kann man locker zum Essen wegtrinken, ansonsten nix Besonderes.

Bewertet am

73% Urtyp triffts

Avatar von cupra

Ein gutes Helles aus der Schlossbrauerei Autenried, welches dem Namen URTYP alle Ehre macht.
Im Glas zeigt sich das Autenrieder Urtyp Hell goldgelb und besonders klar mit wenig CO2 Perlen.
Der Schaum ist feinporig und cremig, mittellang haltbar.
Ein malziger, leicht saurer, tendenziell apfeliger und etwas zitronig frischer Geruch ist wahrnehmbar.
Der Antrunk ist malzig, sehr strohig und trocken, etwas kräuterig, geprägt von wenig Säure und Rezenz.
Ein weicher und leicht cremiger Körper liegt vor und leitet einen stohigen, malzigen, trockenen und mittellangen Abgang ein, welcher auch leicht minzige und kräuterige Züge mit zurückhaltender Bittere trägt.
Insgesamt passt der Geschmack gut zum Thema Urtyp Hell, helles malzdominiertes und würziges Bier.
Etwas mehr Rezenz und deutlicheres Hopfenaroma als Gegenpol könnten das gute Autenrieder Urtyp Hell noch verbessern.
Ein Tipp: Etwas wärmer trinken, es wird dann deutlich komplexer und stimmiger.

Bewertet am

73% Rezension zum Autenrieder Urtyp Hell

Avatar von Chris

Das Autenrieder ist goldfarben und hell, mit einer recht lang anhaltenden Schaumkrone. Das Aroma ist blumig und süß. Im Antrunk schlank und angenehm weich. Der harmonisch, erfrischende Körper begleitet einen in den herben und angenehm bitteren Abgang. Gutes Helles aus der Schlossbrauerei Autenried!

Bewertet am