Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Anchor Steam Beer

  • Typ
  • Alkohol 4.9% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 65% von 100% basierend auf 16 Bewertungen und 7 Rezensionen

Das Bier Anchor Steam Beer wird hier als Produktbild gezeigt.

Dieses Bier wurde mit folgenden Tags versehen:

  • holzig
  • Malzbonbons
    #1745

    Probier mal

    Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

    Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

    Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

    Aktuelle Bierbewertung

    Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
    A
    B
    C
    D
    65%
    E
    F
    G
    H
    I
    J
    Bewertungsdetails
    Basierend auf 16 Bewertungen
    Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
    A
    B
    C
    D
    E
    59%
    F
    G
    H
    I
    J
    Bewertungsdetails
    Basierend auf 2 Bewertungen von Florian und Dirk
    83% Avatar von maui
    78% Avatar von dreizack
    78% Avatar von mysland
    73% Avatar von Bier-Klaus
    73% Avatar von Bierkules
    71% Avatar von Marbu
    70% Avatar von Christoph Weber
    68% Avatar von tonne
    62% Avatar von willworkforbeer
    60% Avatar von Dirk
    59% Avatar von Ernesto
    58% Avatar von Florian
    58% Avatar von Crafter
    56% Avatar von Gigawatt04
    52% Avatar von goldblumpen
    39% Avatar von famasi

    59% Redaktionsbewertung

    Avatar von der Redaktion

    Frisco macht Dampf! Die beliebte Anchor Brewery aus dem nicht mehr ganz so sonnigen Nordkalifornien hat mit dem „Steam Beer“ ein weit über die Grenzen der USA hinaus bekanntes Standardprodukt.

    Farblich erinnert es an Fassbrause (in positiver Hinsicht), und es zeigt eine schöne Krone. Der Geruch offenbart hopfige Frische und eine malzige Dichte, wie etwa bei Malzbonbons. Ähnlich gestaltet sich auch der Einstieg, wobei das Bier über die gesamte Länge zwischen süßen und herben Noten schwankt. Im Körper ist es weich, jedoch leider unausgeglichen, wirkt streckenweise wie ein Billigpilsener, das mit Alkohol und Bitterkeit mangelnde Geschmacksnoten zu überdecken sucht. Angenehm ist eine spannende Holznote, die so prominent ist, dass sich gar über die Holzart spekulieren ließe (Kirsche? Eiche? Bangkirai?).

    Der Nachgeschmack ist etwas flach, zwar würzig-bitter, aber auch leicht seifig und zu kurz geraten. Die holzige Trockenheit bleibt.

    Fazit: Das „Steam“ ist zwar ein ordentliches Bier, verblasst aber etwas im Vergleich zu seinen Brauereikollegen, namentlich dem Liberty Ale, dem Porter und dem jährlich neu aufgelegten Christmas Ale.

    Bewertet am

    73% Ein feines Bier

    Avatar von Bier-Klaus

    Das Steam Beer fließt bernsteinfarben und blank ins Glas. Es hat eine kleine cremefarbene und sahnige Blume. Der wenige Geruchist malzig süß.

    Es folgt ein feiner und gut gehopfter Geschmack. Der Körper hat eine Grundlage aus dunklem Malz, etwas süß und röstig. Darauf kommt der auf den leichten Körper harmonisch abgestimmte Bitterhopfen.

    Das Ganze hat wenig Kohlensäure und ist super süffig.

    Bewertet am

    62% Steam!

    Avatar von willworkforbeer

    Eine schöne alternative für das gute Feierabend-Bier, dafür leider etwas teuer (zumindest in DE).
    Eine tolle, bernsteinfarbene Farbe mit netter Krone.
    Geschmacklich auch sehr gut - gerne wieder!

    Bewertet am

    78% Gefällig, wenn auch keine Sensation

    Avatar von dreizack

    Golden leuchtende Bernsteinfarbe und schneeweiße Schaumkrone, die sich jedoch recht schnell verflüchtigt.
    In der Nase sind vor allem süße Rauchmalzaromen und an Citrus erinnernde Hopfenaromen zu erkennen. Der erste Schluck wirkt noch recht gewöhnlich. Im weiteren Verlauf entwickelt sich jedoch ein sehr ausgewogener, fruchtig-rauchig-malziger Geschmack. Recht trocken, dabei dennoch erfrischend. Hopfen und Malz sind stimmig verwoben. Ein ausgeglichenes Bier das sich sehr gut genießen lässt. Im Nachtrunk finden sich schließlich noch exotische Nuancen. Der rauchige Beigeschmack bleibt ständig erhalten. Kein absoluter Knaller, aber ein ansprechendes, leckeres Bier.

    Bewertet am

    70% Gutes trinkbares Bier als Antithese zu US-Light

    Avatar von Christoph Weber

    Vor allem unerfahrene Biertrinker verbinden mit US-Bieren die grossen Light-Sorten. Ja, die sind tatsächlich nicht zu saufen. Aber es gibt auch grosse Brauereien, die trinkbares produzieren, und Anchor Brewing ist eine davon. Direkt in San Francisco gelegen ist das Standardbier das Anchor Steam, und dieses kann auch für europäische Biertrinker zum Standard werden. Es mag nicht herausragend sein, nicht allzu spannend wie Craft-Biere. Aber es ist ausgewogen und angenehm.

    Bewertet am

    58% Rezension zum Anchor Steam Beer

    Avatar von Crafter

    Dieses Bier hat eine sehr schöne Bernsteinfarbe und die Schaumbildung beim einfüllen ist ordentlich.
    Die erste Nase kann karamellige und süßliche Aromen wahrnehmen.
    Der Antrunk ist dagegen recht flau, seicht und erzeugt einen leichten Geschmack nach Dosenerdbeeren.
    Der Körper ist sehr angenehm aber mit anders als erwartet, wenig Cremigkeit.
    Die leichte Herbe und der Hopfengeschmack wissen aber zu gefallen.
    Im Abgang sprudelt die Kohlensäure noch kurz auf um dann relativ schnell
    und mit wenig anhaltendem Geschmack zu verschwinden.
    Ein recht nettes Bier mit einer frischen trockenen Art.

    Bewertet am

    39% Rezension zum Anchor Steam Beer

    Avatar von famasi

    - wässriger Einstieg
    - nicht rund, unstrukturiert, schwacher Körper
    - kurz und bitter
    - schöne schaumbildung
    - sehr kurz und schwach im Geschmack

    Bewertet am