Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Altenmünster Hefe-Weissbier

  • Typ Obergärig, Weizen
  • Alkohol 5.5% vol.
  • Stammwürze 13.4%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist hefetrüb
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagen 2 Benutzer

Bewertet mit 74% von 100% basierend auf 5 Bewertungen und 3 Rezensionen

Dieses Bier wurde mit folgenden Tags versehen:

  • Banane
  • Karamell
    #239

    Anzeige

    Probier mal

    Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

    Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

    Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

    Aktuelle Bierbewertung

    Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
    A
    B
    C
    74%
    D
    E
    F
    G
    H
    I
    J
    Bewertungsdetails
    Basierend auf 5 Bewertungen
    Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
    A
    B
    C
    D
    67%
    E
    F
    G
    H
    I
    J
    Bewertungsdetails
    Basierend auf 2 Bewertungen von Florian und Dirk
    90% Avatar von BastiKing
    86% Avatar von Hobbytester
    70% Avatar von Florian
    64% Avatar von Dirk
    62% Avatar von Hopeman

    67% Redaktionsbewertung

    Avatar von der Redaktion

    Aufgepasst! Diesem Hefeweizen blieben die obersten Wertungsränge zwar verwehrt, wir möchten es aber trotzdem jedem Weißbierfreund ans Herz legen.

    Die Farbe ist undurchdringlicher Bernstein, die Krone so steif wie ein ausgestopftes Reh und der Geruch ein bedingungsloser Exzess all dessen, was ein Hefeweizen ausmacht:

    Die typische Bananennote ist enorm intensiv, sie erinnert fast an künstliches Aroma wie bei Bananenquark mit Vanille oder diesen schokoladenummantelten Geleebananen. Hinzu kommen milchige Karamellnoten und ein wenig kandierter Apfel.

    Die meisten dieser Aromen schaffen es zumindest anfänglich auch in den Geschmack, hinzu kommt eine hefesaure Frische. Passend zu dem überwältigenden Bananarama ist der Körper sahnig weich, strahlt jedoch eine frische Stärke aus.

    Also alles toll, wenn…ja wenn da nicht der Abgang wäre, in dem neben einer kurzen Bitterkeit die schönen Aromen entfleuchen wie Wolkendunst.

    Man muss natürlich zugeben, dass enorm lange Abgänge bei leichten Bieren eh selten sind, aber schade ist es dennoch. So muss man halt schnell den nächsten Schluck nehmen…und dann das nächste Bier…und dann noch eins…da steckt doch Absicht dahinter!

    Bewertet am

    Anzeige

    62% Rezension zum Altenmünster Hefe-Weissbier

    Avatar von Hopeman

    Lecker aber bisschen Pelzig auf der Zunge.Für zwischendurch ganz ok

    Bewertet am

    86% Die Bananenkaramellweiße

    Avatar von Hobbytester

    Das Bier riecht würzig nach Banane und Karamell und so trinkt es sich an, eigentlich bin ich besonders mit ersterer Note durch, ich hoffe, dass der Abgang den Aspekt der Würze und des leicht Pikanten in den Vordergrund rückt, dann können wir trotz anderer Schwerpunkte Freunde werden. Und es klappt! Die lässige Sprudeligkeit gefällt zudem, im Nachgeschmack kommt ein kurzer, aber durchaus markanter Weizen-Malz-Geschmack auf, für den allein sich die Anschaffung dieses Biers gelohnt hat. Abgerundet wird alles mit einer wunderschönen Karamellnote á la Werthers Echte. In solcher Prägnanz habe ich das noch nie festgestellt. Der Körper ist schön harmonisch komponiert. Ja, die Banane spielt eine zentrale Rolle. Dennoch bin ich begeistert, vielleicht wegen des schönen Einsatzes der Würznoten und des herrlichen Karamellfinishs. Erinnerungen an das einzige überzeugende Produkt aus dem Hause Erdinger Weißbräu kommen mir und sie beziehen sich auf das Pikantus. Ein regelrecht kunstvoll arrangiertes Geschmacksszenario und so eigen! Dunkelorange Farbe trifft auf nicht lang bleibenden Schaum. Das Bier ist sehr süffig. Die Bitterkeit ist hier nicht von Belang, die Würze sorgt für einen recht kernigen Eindruck, der durch einen längeren Nachgeschmack noch ausbaufähig wäre. Es ist genug Kohlensäure vorhanden.
    Fazit: Für mich gibt es einen neuen Weißbiermaßstab, nämlich das Camba Bavaria Dettl Lovebeer. Gefährlich kann ihm das hier getestete Weißbier nicht werden. Muss es aber auch nicht! Auch so lässt sich wundervolle Eigenständigkeit feststellen, die dem Gaumen schmeichelt.

    Bewertet am