Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Alexander Keith's India Pale Ale

  • Typ Obergärig, Ale
  • Alkohol
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Hefetrüb
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 24% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

Das Bier Alexander Keith's India Pale Ale wird hier als Produktbild gezeigt.
#529

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
F
G
H
24%
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
33% Avatar von dreizack
14% Avatar von Hobbytester

33% Mogelpackung

Avatar von dreizack

Alexander Keith's India Pale Pale ist eine ziemlich dreiste Mogelpackung. Dies liegt vor allem an der irreführenden Namensgebung. Es handelt sich nämlich keineswegs um ein India Pale Ale, sondern um ein mildes Cream Ale mit lächerlichen 19 IBU.

Laut Brauerei-Angaben mit Zeus und Nugget gebraut, schmecke ich praktisch keinen Hopfen. "Mild" ist dann wohl auch noch die freundlichste Beschreibung für diese Geschmacksenttäuschung, denn das Bier ist dünn, wässrig, charakterlos und nur kalt überhaupt halbwegs trinkbar. Dezente Malznoten sind vorhanden; die Karbonisierung ist over the top. Auf der "Habenseite" fällt mir tatsächlich nichts erwähnenswertes ein. Ein letzter, zu erwähnender negativer Aspekt ist die Optik. Quietschgelb und praktisch ohne jegliche Schaumbildung.

Keinesfalls empfehlenswert. Erstaunlich, dass sich diese Brühe in Kanda angeblich recht gut verkauft.

Bewertet am

Anzeige

14% India Quäl Ale

Avatar von Hobbytester

Verwundert nehme ich zu Kenntnis, dass dieses Bier in eine Dose abgefüllt wurde, was mir bei dieser Brauart noch nicht untergekommen ist. Das Bier riecht nach dunklem Weingummi, die Rezenz ist ungewöhnlich stark, der Antrunk ereignislos und wässrig. Bis auf diese unterschwellige Süßkramnote und leicht bitteren und sauren Abgang bietet dieses „India Pale Ale“ ………….. (Ruhe des Ensetzens)……………(immer noch sprachlos)…………….……..rein gar nichts. Der Körper verliert den Kampf gegen Wässrigkeit und daraus resultierende Belanglosigkeit. So ein fürchterliches Bier mit der Bezeichnung IPA habe ich noch nie getrunken! Es erinnert mich an ein misslungenes Kölsch. Ich kann hier keine Beschreibung von Hopfen und Malz abgeben, das gibt diese unglaubliche Aromaarmut einfach nicht her! Stinknormales, für IPAs eher untypisches Gelb und keinerlei Schaumbildung fallen auf. Das Ale ist nicht süffig. Bitter ist dieses Bier kaum, dafür aber sprudelig, was kein Mensch braucht.

Fazit: Dieses Bier will ich nicht wieder trinken, es ist so unglaublich aromaarm und wässrig. Jedes Durchschnittskölsch bietet hier mehr. Wie sich hierher der neuerdings so schicke Name „India Pale Ale“ verirrt hat, ist mir ein absolutes Rätsel!

Bewertet am