Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Aktienbrauerei Kaufbeuren Aktien Festbier

  • Typ Untergärig, Märzen/Festbier
  • Alkohol 6% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Hefetrüb
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 57% von 100% basierend auf 5 Bewertungen und 2 Rezensionen

Das Bier Aktienbrauerei Kaufbeuren Aktien Festbier wird hier als Produktbild gezeigt.
#1406

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
57%
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 5 Bewertungen
73% Avatar von Hobbytester
63% Avatar von gerdez
63% Avatar von LordAltbier
48% Avatar von Ernesto
40% Avatar von Harrynator

73% Das Bäuerliche

Avatar von Hobbytester

Zu den Pflichten des hörigen Bauern gehörte es in Mittelalter und Früher Neuzeit, Frondienst zu leisten. Dazu gehörte zum Beispiel auch das Bierbrauen. Es scheint einen Begriff vom bäuerlichen Bier bis heute zu geben. Das erkennt man auch auf internationaler Ebene, zum Beispiel am Begriff des Farmhouse Ale. So genau weiß ich aber nicht, was man eigentlich genau unter diesen agrikulturellen Bezügen versteht. Wie das so ist, reimt man sich als autodidaktischer Hobbytester etwas zusammen. Besonders ein kräftiger Getreidegeschmack lässt für mich ein Bier wie von bäuerlicher Hand gemacht erscheinen. Dies deutet sich hier schon markant im Geruch an, setzt sich im Antrunk fort und prägt den Abgang, ein schönes Aromenprogramm angesichts der 6 Umdrehungen, die dem Bier eine markante Süße verleihen. Dennoch schmecke ich auch ganz leichte Hopfenimpulse heraus, die für einen angenehm würzigen Grad der Aromenbalance stehen. Der Körper ist harmonisch komponiert, nur ganz zu Beginn stören leicht metallische Noten, die sich aber wieder beim dritten und vierten Schluck verflüchtigen. Eine ganz subtile Waldhonignote schwingt hier auch zur Veredlung der vollmundigen Gesamtaufmachung mit. Klare Bernsteinfarbe trifft auf nicht sehr lang anhaltenden Schaum. Unglaubliche Süffigkeit hinterlässt bleibenden Eindruck. Bitterkeit wird hier nicht vermisst, schließlich ist das Bier nicht beliebig süß, sondern kräftig würzig wegen seiner Getreide- und Nussnoten. Es verfügt über genügend Kohlensäure.

Fazit: Feiert der Bauernhof, sollte dieses Bier nicht fehlen, ich bleibe bei diesem Klischee, es schmeckt mir deshalb umso besser, andererseits spricht seine Geschmacksqualität auch ohne solche Allgemeinplätze für sich!

Bewertet am

63% Leckeres Bierchen

Avatar von LordAltbier

Der Antrunk ist leicht hopfenbetont und erinnert leicht an Zimt. Der Abgang ist süßlich-malzig, erinnert etwas an Organge. Fazit: Gutes Bier, schmeckt ganz ordentlich und ist trinkbar.

Bewertet am