Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Aischgründer Karpfen- Weisse

  • Typ Obergärig, Weizen
  • Alkohol 5.3% vol.
  • Stammwürze 12.9%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist hefetrüb
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 68% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#4450

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
68%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
83% Avatar von JimiDo
53% Avatar von LordAltbier

83% Rezension zum Aischgründer Karpfen- Weisse

Avatar von JimiDo

Im Adelsdorfer Ortsteil Neuhaus befindet sich der Brauerei – Gasthof Löwenbräu. Eine seiner Bierspezialitäten ist das preisgekrönte Aischgründer Karpfen Weisse. Es ist ein hefetrübes Weißbier, abgefüllt in eine 0,5 l Euroflasche. Es hat eine Stammwürze von 12,9 % bei einem Alkoholgehalt von 5,3 %.

Beim Einschenken des bernsteinfarbenen Bieres bildet sich gleich eine gewaltige Schaumkrone. Die ist zerklüftet und grobporig, aber auch gut haltbar. Die Trübung des Bieres ist stark. Gegen das Licht gehalten lässt sich eine starke Sprudeligkeit erkennen. Ein schöner Duft nach vollreifen Bananen macht große Lust auf den Antrunk. Der wirkt dann sehr sämig. Ein deutlicher Hefegeschmack und eine gut erkennbare Bitterkeit prägen den Antrunk. Die Bitterkeit wir dann von einer fruchtigen Säure abgelöst. Die starke Kohlensäure moussiert erfrischend Zunge und Gaumen. Die vollreife Banane gibt es erst im süß-sauren Abgang. Begleitet von feinen Koriander- und Nelkenaromen. Wenn auch bei diesem Weißbier die Süffigkeit unter der starken Kohlensäure etwas leidet, so ist es doch ein ausgezeichnetes Hefeweizen. Sicherlich ein idealer Begleiter zum berühmten Aischgründer Spiegelkarpfen! Klare Trinkempfehlung!!!

Bewertet am

53% Also nach Fisch schmeckt es nicht...zum Glück ;)

Avatar von LordAltbier

Der Antrunk ist erstmal hefig und dazu ein wenig sauer. Der Abgang ist auch leicht sauer, hat etwas Zitrone im Hintergrund und ein bisschen Malz ist zu erkennen! Fazit: Das Bier ist OK! Trinkbar!

Bewertet am